Ab sofort

Auch Corona hat seine Spuren bei uns hinterlassen!

Ich musste in dieser Zeit Entscheidungen treffen, an die ich im Leben nicht mehr gedacht habe.

Als die Schließung der Geschäfte bekannt wurde, ist den Selbstständigen ihr Lebenswerk unter dem Hintern weggezogen worden! Existenzängste und Verzweiflung machten sich breit und die Frage:

Wie geht es weiter????

Arbeitnehmer bekommen Kurzarbeitergeld (was nicht viel ist, aber wenigstens etwas)! Unternehmer konnten den Zuschuss beantragen, (was eine gute Sache ist).

Allerdings ging es da nur um Geschäftskosten!!!  Unsere privaten Kosten wie z.B. Krankenkasse, Rentenkasse o. Lebenshaltungskosten, wie Miete (Privat) usw., müssen wir trotzdem begleichen.

Aber wovon?

Ich habe mich dann kurzfristig bei meinem alten Arbeitgeber (Aldi) beworben und konnte dort direkt wieder anfangen zu arbeiten. Gott sei Dank! Andere haben diese Möglichkeit nicht!

Ich bin sehr froh über diese Chance und habe mich auch dazu entschieden bei Aldi zu bleiben.

Das heißt, ich werde nicht mehr Vollzeit im Geschäft sein und daher auch nicht mehr alle Kunden bedienen können. Das tut mir sehr leid, allerdings weiß keiner wie sich alles noch entwickelt.

Kommt eine weitere Welle?

Habe ich eine Kundin mit Corona im Laden, muss ich diesen wieder für 14 Tage schließen?!

Es ist für uns alle eine besondere Situation, die keiner wollte! Jeder muss jetzt schauen wie es weitergeht, auch ich.

Aus diesem Grund, werde ich mein Kosmetikstudio schweren Herzens ab sofort aufgeben.

Auch gibt es keine Fußpflege mehr im Angebot!

Ich hoffe Ihr versteht das und seit mir nicht böse.

Uns allen wünsche ich, dass diese schlimme Zeit bald ein Ende hat!

Bleibt alle stark und gesund!

Liebe Grüße

Denise Schäfer